Aus Tierrechtsinitiative Rhein-Main e.V. (TIRM) wird
Animal Liberators Frankfurt

Seit über 10 Jahren gibt es die TIRM, seit 2005 als eingetragenen Verein, nun möchten wir mitteilen: Die TIRM löst sich auf. Diese Auflösung führt jedoch das „Ende“ der politischen Arbeit für Tierrechte / Tierbefreiung nicht herbei. Einige Personen schließen sich dem Verein die tierbefreier e.V. an und gründen die Ortsgruppe Animal Liberators Frankfurt.

Wir möchten einige Beweggründe für diesen Schritt mitteilen. In erster Linie sind es pragmatische Gründe. Die anfallenden Arbeiten eines eingetragenen Vereins sind arbeitsintensiv und haben zu viel Zeit und Energie in Anspruch genommen, so dass diese bei der Tierrechts-/Tierbefreiungsarbeit gefehlt haben. Für all jene, die sich hier wenig auskennen, gemeint sind: Mitgliederbetreuung, Bankangelegenheiten, Gemeinnützigkeit, Finanzamt, usw. Hinzu kommen die eigene Erstellung und der Druck von Flyern, von themenspezifischen Bannern und anderem Aktionsmaterial.

Wir schließen uns dem Verein die tierbefreier e.V. aufgrund von Übereinstimmung mit deren Selbstverständnis und den politischen Zielen an. Wir können uns mit Auftritt, Design und Inhalt der Aktionsmaterialien identifizieren.

Für den englischsprachigen Namen der neuen Gruppe haben wir uns bewusst entschieden. In der Vergangenheit hatten wir öfters Besuche von Tierrechts-/Tierbefreiungsaktiven aus verschiedenen Ländern (wie z.B. Italien, Kolumbien und Israel). Außerdem haben wir festgestellt, dass sehr viele Passant_innen in Frankfurt aus verschiedenen Ländern kommen.

Auch in Zukunft werden wir Infostände machen, auf Demonstrationen vertreten sein, und eigene ausrichten, Vorträge und vegane Brunchs anbieten, uns an (inter)nationalen Kampagnen beteiligen, etc.

Durch verschiedene Gründe, wie z.B. die Umstrukturierung der Gruppe und gesundheitliche Gründe, die einen kurzzeitigen Ausfall bestimmter Personen zur Folge haben, wird die jährlich stattfindende Demo für Tierrechte – Frankfurt Pelzfrei nicht im Frühjahr, sondern im Herbst 2015 stattfinden.



Impressum